World of AnimalsWorld of AnimalsE-mail: beratung@ch-edit.de




Bonobo

Pan paniscus

Herkunft: Afrika

Auf dem linken Ufer des Kongoflusses in Zaïre lebt der Bonobo oder Zwergschimpanse, der nur etwa halb so schwer, etwas kleiner und graziler gebaut ist als sein größerer Verwandter. Während der Schimpanse eher in Bodennähe lebt, ist der Bonobo häufiger als Hangler auf den Bäumen unterwegs. Auffällig sind seine deutlicher menschenartig wirkenden roten Lippen, und auch im Sexualbereich ist der Bonobo in gewisser Weise menschenähnlicher. Die Öffnung der weiblichen Geschlechtsorgane weist bei ihm nach vorn wie beim Menschen, und seine Paarungsstellung Bauch zu Bauch paßt zu diesem anatomischen Sachverhalt. Nach Zoobeobachtungen fordern die Bonobofrauen zur Begattung auf, indem sie sich auf den Rücken legen. Bei der Vereinigung legen sie dann sogar die Arme um den Körper des Partners. Schwangerschaft, Geburt und Kindesentwicklung verlaufen wie beim Schimpansen.

Verwandtschaft zum Menschen
In serologischer Hinsicht ist bemerkenswert, daß die Bluteiweiße des Bonobo denen des Menschen ähnlicher sind als die des Schimpansen. Auch aus dieser Sicht läßt sich also auf die besonders menschennahe Stellung des Zwergschimpansen schließen.

Lebensraum, Ernährung
Bonobos kommen nur im tropischen Regenwald vor, wo sie sich hauptsächlich von Früchten, aber auch von Blättern und Samen ernähren. Daneben fressen sie auch Raupen und anderes wirbelloses Getier sowie hin und wieder Fleisch von erbeuteten jungen Antilopen oder Nagetieren.

Lebensweise
Bonobos leben in Gruppen von 50-120 Tieren, wobei im Gegensatz zu den anderen Schimpansen in diesen Gruppen gewöhnlich beide Geschlechter nebeneinander vorkommen. Innerhalb eines größeren Streifgebiets leben mehrere solcher Gruppen, die sich bei Begegnungen mischen und in neuer Zusammensetzung wieder trennen. Der Bindung zwischen den Gruppenmitgliedern dient die gegenseitige Fellpflege, die zwischen Männchen und Weibchen zu beobachten ist. In Gefangenschaft werden Bonobos nur sehr selten gehalten.

Gefährdung
Die Vorkommen des Bonobo sind sehr zerstreut, und die Bestände sind durch Lebensraumzerstörung und Bejagung vom Aussterben bedroht.




Die World-of-Animals ist ein Projekt der Firma [ch@IT] Internet Komplettservice
Suchmaschinenoptimierung, Programmierung, WebHosting