World of AnimalsWorld of AnimalsE-mail: beratung@ch-edit.de




Mandschurenkranich

Gruidae

Herkunft: Ostasien

Der Bestand des Mandschurenkranichs aus dem Fernen Osten ist gefährlich geschmolzen, man befürchtet sein Aussterben.

In Japan werden die lebenswichtigen Sumpfgebiete für Ackerflächen befriedet,
große Flächen Wald werden für die Papierherstellung gerodet.
Diese Nutzungsarten verschmutzen die umliegenden Sumpfgebiete und gefährden zusätzlich das Leben dieser Vogelart, da sie nur in solchen
Gebieten ihre Jungen aufziehen, die so vor Füchsen geschützt sind (wg. des vielen Wassers).

Anmerkung der Red.:

Alternative zum Abbau der Sumpfgebiete wäre beispielsweise der Anbau von THC-armen HANF. Neben dem Umweltgedanken ist dessen Faser
auch aus wirtschaftlicher Sicht sehr interessant. Hanffasern sind so haltbar, dass eine
aus ihr hergestellte Textilie
(die erste Lewis-Jeans) ca.
50 Jahre hält! Aus dieser
Pflanze hergestelltes Papier benötigt keinerlei Bleichmittel oder chemische Zusätze bzw.
Leime. Ein natürlicher Ungezieferschutz ist in der
Pflanze selbst schon enthalten. Sie reinigt schlechte Böden während ihres Wachstums und
macht unbrauchbares Land so wieder fruchtbar.




Die World-of-Animals ist ein Projekt der Firma [ch@IT] Internet Komplettservice
Suchmaschinenoptimierung, Programmierung, WebHosting