World of AnimalsWorld of AnimalsE-mail: beratung@ch-edit.de




Ragdoll

Prionailurus

Herkunft:

Die Ragdoll ist eine Katze der Kontraste. Sie besitzt den grossen und imponierenden Körperbau der Birma. Nimmt man sie allerdings auf den Arm, nimmt sie eine extrem entspannte Haltung an. Die Muskeln werden kraftlos wie ein Katzenbaby und so schlaff wie eine Stoffpuppe (Ragdoll). So ist der Name Ragdoll entstanden.

Bei der Ragdoll gibt es drei anerkannte Farbabschläge. Die zweifarbige Ragdoll hat einen hellen Körper, die Brust und die Beine sind weiss, die Gesichtsmaske, die Ohren und der Schwanz sind dunkel. Das Fell ist seidig, voll und lang. Der Körper ist kräftig und lang gestreckt, wirkt aber untersetzt. Er ist weder schlank noch rundlich. Die Beine sind mittellang, die Vorderbeine etwas kürzer als die Hinterbeine. Die Pfoten sind gross und rund, mit dunkelbraunen oder schwarzen Ballen. Der Kopf ist keilförmig mit einer kurzen
Nase. Die Ohren sind mittelgross mit abgerundeten Spitzen. Die Augen der Ragdoll sind sehr gross, oval und weit auseinanderstehend. Die Augenfarbe sollte blau sein.

Die Ragdoll ist aussergewöhnlich tolerant. Schwächen oder Marotten anderer übergeht sie gelassen. Sie ist sehr anhänglich. Das sie ein sehr tolerantes Tier ist, fühlt sie sich eigentlich überall wohl.




Die World-of-Animals ist ein Projekt der Firma [ch@IT] Internet Komplettservice
Suchmaschinenoptimierung, Programmierung, WebHosting